Sie befinden sich hier: Startseite > Informationen > Aktuelles > Rebstockpatenschaften

05.12.2015 - Rebstockpatenschaften

Wer wäre nicht gern stolzer Besitzer eines Rebstocks im Piemont....?



Liebe Weinfreunde,

ein eigener Rebberg im Piemont - das wäre es doch!

In Wirklichkeit kaufen die Wenigsten einen Rebberg, weil Weinbau harte Arbeit ist, langjährige Erfahrung bedarf und die Kosten auch nicht zu unterschätzen sind.

Oder Sie suchen das perfekte Geschenk zum Geburtstag?

Deshalb haben wir eine Lösung für Sie, wie Sie diesen Traum verwirklichen können.

Mit einer Rebstockpatenschaft können Sie sich als Winzer fühlen und helfen mit Kulturland zu bewahren

Verbingen Sie erholsame Ferien im Cascina Sondrea und verfolgen Sie gleichzeitig das Wachstum ihres gepachteten Rebstockes. Drei verschiedene Weinsorten werden angebaut.

Weitere Informationen finden Sie hier

« zurück